Die Freiwillige Feuerwehr Venne ist eine Stützpunktfeuerwehr innerhalb der

Gemeindefeuerwehr Ostercappeln im Landkreis Osnabrück (Niedersachsen). Gegründet wurde die Ortswehr im Jahr 1880.

Mitglieder: 2 Frauen und 33 Männer in der Einsatzabteilung

16 Mitglieder in der passiven Abteilung


Ausstattung: 1 TLF 16/25 , 1 LF 8, 1 Schlauchanhänger, 1 Gefahrgut-Anhänger, 1 Anhängeleiter AL 12


Innerhalb der Gemeindefeuerwehr bilden wir den Schwerpunkt Gefahrgutabwehr.

In der Kreisfeuerwehr sind wir in den Fachzug 3 Dekontaminationen der Feuerwehrbereitschaft Umweltschutz eingebunden.


Venne:

Ca. 33km², 3000 Einwohner, ländliche Struktur mit keinem dichten aber breiten Gefahrenpotenzial. Mittellandkanal mit Hafen, Bundestrasse 218, Wald- und Moorgebiete, Industriegebiet mit Waffelfabrik und Altreifenverwertung, große Bauernhöfe sowie eine Ortschaft mit Altenheim, Schule und historischer Bausubstanz liefern ein breites Spektrum der Gefahrenabwehr.


In diesem Umfeld hat sich eine engagierte und motivierte Freiwillige Feuerwehr entwickelt, die eingebettet in die Gemeindefeuerwehr, unterstützt durch einen großen Förderverein und einen starken Rückhalt bei Bürgern und Vereinen der Ortschaft mit viel Eigeninitiative die Gefahrenabwehr im Ort sicherstellt.


Da die Anschaffung einer Wärmebildkamera für die öffentlichen Finanzmittel einer Ortsfeuerwehr wie Venne eine zu große Investition darstellt haben wir uns entschlossen durch Eigenleistung, mit Hilfe von Sponsoren und durch eine Großveranstaltung die notwendigen Mittel dazu aufzubringen.


"Von der Eimerkette zur Wärmebildkamera"

"Gospel at Fire"

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: info@feuerwehr-venne.de

Impressum